Ponseti-Füße
Ponseti-Füsse
Eine Infoseite zur Klumpfußbehandlung nach Ponseti
Die Behandlung > Schwierige Klumpfüße > Atypische Klumpfüße
Home
Forum
Der Klumpfuß
Die Behandlung
Die Gips-
behandlung
Die Schienen-
behandlung
Schwierige Klumpfüße
Atypische Klumpfüße
Die Rezidiv-
behandlung
Der Sehnentransfer
Füße, die nicht vollständig zu korrigieren sind
Kombination
mit anderen Methoden
Ponseti
Theorie
und Praxis
Sammelsurium
Gästebuch

Atypische Klumpfüße

Der atypische Klumpfuß stellt mit die schwerste Form des Klumpfußes dar. Er ist extrem kurz und plump (fleischig), sehr rigide, hat eine tiefe Querfalte in der Fußsohle und einen stark verkürzten großen Zeh. Die verkürzten Bänder und Sehnen sind äußerst steif und lassen sich nicht gut dehnen.

Das erfordert eine angepasste Gipsbehandlung. Durch die stark rigiden Strukturen lassen sich die Füße nicht bis auf 70° nach außen rotieren. Nicht alle atypischen Klumpfüße lassen sich befriedigend durch die Ponseti-Methode korrigieren.

 

April 2006