Ponseti-Füße
Ponseti-Füsse
Eine Infoseite zur Klumpfußbehandlung nach Ponseti
Die Behandlung > Kombination mit anderen Methoden
Home
Forum
Der Klumpfuß
Die Behandlung
Die Gips-
behandlung
Die Schienen-
behandlung
Schwierige Klumpfüße
Kombination
mit anderen Methoden
Zukunft-Huber
Ponseti
Theorie
und Praxis
Sammelsurium
Gästebuch

Kombination mit anderen Methoden

Immer wieder stellt sich die Frage bzw. wird sie gestellt, ob man die Ponseti-Behandlung nicht auch mit anderen Behandlungsmethoden kombinieren kann. Vor allem bei der Schienenbehandlung wird nach Alternativen gesucht, weil die Schiene auf viele (völlig unbegründet) abschreckend wirkt und die Tragezeit bis zum 4. Geburtstag sehr lang erscheint.

Es gibt Ärzte, die sich auf Kombinationen und Abwandlungen einlassen. Die strikten Ponseti-Behandler lehnen das jedoch ab. Einmal aus dem Grund, weil die Methode so, wie sie ist, überaus erfolgreich ist und die Quote von vermiedenen gelenkeingreifenden Operationen eigentlich nicht mehr verbessert werden kann. Zum anderen, weil es keine Dokumentationen gibt, die darauf hinweisen würden, dass bestimmte Abwandlungen oder Kombinationen mindestens so erfolgreich sind, wie die "reine" Ponseti-Methode.

Zunächst habe ich dargestellt, weshalb eine Kombination zwischen der dreidimensionalen manuellen Fußtherapie nach Zukunft-Huber und Ponseti nicht möglich ist. Hier geht es auch darum, ob die Fuß-Abduktions-Schiene durch das Behandlungskonzept von Frau Zukunft-Huber mit der von ihr angewendeten funtionellen Binde zu ersetzen ist.

Weitere Artikel, die sich mit diesem Thema beschäftigen, werden über die Zeit noch folgen.

 

August 2006